Kühe neugierig

Schwere Gesichtsverletzungen

Laufveranstaltung: Brutale Kuh-Attacke auf Teilnehmer

Bei einer Laufveranstaltung im Bezirk Neunkirchen ist am frühen Samstagvormittag ein 44 Jahre alter Teilnehmer von Kühen attackiert worden.

Der Mann erlitt dabei schwere Gesichtsverletzungen, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Er wurde ins Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert.

Zu der Attacke kam es auf einem Wanderweg zwischen Umschußriegel und dem Hochwechsel im Gemeindegebiet von Aspangberg-St. Peter. Die Mutterkühe auf der Weide wollten laut Polizei ihre Kälber schützen. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten