Serena Williams und ihr "gruseligster Moment"

Tennis

Serena Williams und ihr "gruseligster Moment"

Die 23-Jährige will im Sommer wieder an der Tour teilnehmen.

Tennis-Star Serena Williams hat die in der vergangenen Woche bei ihr diagnostizierte Lungenembolie als "gruseligsten Moment" ihres Lebens bezeichnet. Die US-Amerikanerin war in der Vorwoche in Los Angeles wegen Atembeschwerden in ein Krankenhaus gebracht worden. Dort wurden bei der 13-fachen Grand-Slam-Siegerin mehrere Blutgerinnsel entdeckt und entfernt.

Geplantes Comeback
Trotz des neuerlichen gesundheitlichen Rückschlages will Williams, die ihr bisher letztes Match am 3. Juli 2010 im Finale von Wimbledon bestritten hat, auf den Tennis-Platz zurückkehren. Sie hoffe, im Sommer wieder auf der Tour spielen zu können, sagte die 29-Jährige am Mittwoch dem US-Fernsehsender NBC. Seit über einem halben Jahr pausiert Williams wegen einer Fußverletzung.