niederoesterreich

Lkw crasht mit Zug vor Korneuburg

Artikel teilen

Der Lkw-Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungsauto ins Landesklinikum Korneuburg gebracht.

Niederösterreich. Donnerstagfrüh ereignete sich auf der Bahnstrecke zwischen Jedlersdof und Stockerau, kurz vor Korneuburg ein Unfall: Ein Lkw crashte mit einem Zug. Der Lkw-Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungsauto ins Landesklinikum Korneuburg gebracht, wie die Polizei gegenüber oe24 bestätigt. Im Zug gab es keine Verletzten. Die Alarmierung des Unfalls ging um 8.12 Uhr bei der Polizei ein.

© oe24-Leserreporter
Lkw crasht mit Zug vor Korneuburg
× Lkw crasht mit Zug vor Korneuburg

© oe24-Leserreporter
Lkw crasht mit Zug vor Korneuburg
× Lkw crasht mit Zug vor Korneuburg

© oe24-Leserreporter
Lkw crasht mit Zug vor Korneuburg
× Lkw crasht mit Zug vor Korneuburg

Ein oe24-Leserreporter schickte Fotos von dem Unfall an die Redaktion. "Im Zug ist niemand verletzt", berichtete er. Die Feuerwehr habe den Lkw-Fahrer aus dem Fahrzeug geborgen. Der Unfall ereignete sich um etwa 8.10 Uhr in Fahrtrichtung Wien. Der Zug habe noch stark gebremst, aber der Crash habe nicht mehr abgewendet werden können, berichtet der Leserreporter seine Eindrücke.

Laut Zeugen seien mehrere Pkw bei rotem Blinklicht noch über den Bahnübergang gefahren. Der Lkw sei hinterhergefahren als sich die Schranken bereits schlossen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo