Laxenburg

Luxus-SUV brennt an Kreuzung aus

Lenkerin und Enkel konnten sich aus dem Land Rover retten.

Unmittelbar vor einem Eissalon in Laxenburg (Bezirk Mödling) ist Dienstagmittag nach Feuerwehrangaben ein Land Rover in Flammen aufgegangen. Die Lenkerin und ihr Enkel retteten sich unverletzt aus dem Auto, berichtete das Bezirkskommando. Wegen des Brandortes an einem belebten Platz in der Gemeinde waren zahlreiche Notrufe eingegangen.

Laut Feuerwehr hatten die Insassen an einer Kreuzung bemerkt, dass das Auto im vorderen Bereich zu rauchen begann. Sie sprangen ins Freie, als wenige Augenblicke später bereits die ersten Flammen aus dem Pkw züngelten.

Die FF Biedermannsdorf und Laxenburg rückten aus. Beim Eintreffen der Helfer schlugen schon meterhohe Flammen aus dem Geländewagen. Auch ein am Straßenrand geparkter Pkw und ein Motorrad wurden durch die enorme Hitzeentwicklung beschädigt. Die Einsatzkräfte brachten das Feuer in der Folge rasch unter Kontrolle. Der ausgebrannte Land Rover wurde abgeschleppt.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten