Brand in Nappersdorf-Kammersdorf

Nappersdorf-Kammersdorf

Mehr als 100.000 Euro Schaden durch Brand

Holzbau ging in Flammen auf - Nachbarn schlugen Alarm.

Mehr als 100.000 Euro Schaden hat am Sonntag ein Brand in einem Einfamilienhaus in der Weinviertler Gemeinde Nappersdorf-Kammersdorf (Bezirk Hollabrunn) angerichtet. Durch die Hitzenentwicklung wurden auch die Fenster eines weiteren Objektes erheblich in Mitleidenschaft gezogen, berichtete die Sicherheitsdirektion. Nachbarn, die auf dem Weg in den Skiurlaub waren, hatten Alarm geschlagen, teilte die Feuerwehr mit.

Die Ursache des Brandes war vorerst nicht bekannt. Das Einfamilienhaus stand leer. Verletzt wurde niemand. Fünf Feuerwehren mit 64 Mann waren fast drei Stunden lang im Löscheinsatz. Die Flammen hatten sich in dem Holzbau rasch ausgebreitet.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten