Maria Enzersdorf

Pkw-Vollbrand nach Crash in Niederösterreich

Lenker konnte sich aus dem Fahrzeug befreien.

In Maria Enzersdorf ist in der Nacht auf Dienstag ein Pkw nach einem Verkehrsunfall in Brand geraten. Der Lenker war kurz nach Mitternacht in der Südstadt von der Straße abgekommen und hatte mehrere Steine touchiert, ehe sich das Fahrzeug überschlug. Er konnte sich laut Feuerwehr aus dem auf dem Dach liegenden Wagen befreien und wurde zur Untersuchung ins Spital gebracht.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Auto bereits in Vollbrand. Zwei Atemschutztrupps löschten die Flammen, eine weitere Mannschaft legte eine Zubringerleitung von einem Hydranten. Anschließend wurde das ausgebrannte Wrack abtransportiert, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando Mödling.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten