Kollision

Radfahrer nach Unfall mit Auto gestorben

Ein 67-Jährige kollidierte an einer Kreuzung in Leobendorf mit einem PKW. Die genau Unfallursache steht noch nicht fest.

Bei einem Verkehrsunfall in Leobendorf (Bezirk Korneuburg) ist am späten Mittwochnachmittag ein 67-jähriger Radfahrer ums Leben gekommen. Der Pensionist war an einer Kreuzung mit einem Pkw kollidiert. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

Der 67-Jährige und seine Ehefrau waren mit ihren Fahrrädern auf einer steil bergab führenden Straße (Berggasse) in Leobendorf unterwegs, die in die Stockerauer Straße mündet. An dieser Kreuzung kollidierte der Pensionist seitlich mit dem Auto einer 56-Jährigen aus dem Bezirk Korneuburg. Die Unfallursache stand vorerst nicht fest.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten