Stalker bedrohte Frau seit eineinhalb Jahren

Endlich verhaftet

Stalker bedrohte Frau seit eineinhalb Jahren

Der Wiener verfolgte eine Mistelbacherin. Jetzt ist er endlich in Haft. Eineinhalb Jahre lang hat er sie mit Briefen bombardiert und auch gefährlich bedroht.

Ein 45-jähriger Wiener ist verdächtig, eine gleichaltrige Frau aus dem Bezirk Mistelbach beharrlich verfolgt zu haben. Der Stalker wurde am Dienstag in seiner Wohnung in Wien-Wieden verhaftet, berichtete die NÖ Sicherheitsdirektion am Donnerstag. Der Mann habe dem Opfer seit eineinhalb Jahren zahlreiche Briefe persönlich zugestellt bzw. hinterlegt. Besonders in den jüngsten Schreiben sei die 45-Jährige dabei mehrfach gefährlich bedroht worden.

Ununterbrochen angerufen
Auch zahlreiche Anrufe am Arbeitsplatz der Frau hätten zum Repertoire des Verdächtigen gehört. Das Opfer leide aufgrund der Verfolgung vom 45-Jährigen bereits an "psychischen Beschwerden, körperlichen Schmerzen wie Herzrasen und Magenkrämpfen", so die Angaben der Polizei. Der mutmaßliche Täter wurde in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten