Badner Bahn

Niederösterreich

Tödlicher Unfall in SCS-Station der Badner Bahn

Eine 63-Jährige übertrat die Sicherheitslinie und wurde vom Zug erfasst.

Zu einem tödlichen Unfall ist es am Dienstag in Niederösterreich auf der Strecke der Badner Bahn gekommen. Nach Angaben der Wiener Lokalbahnen hatte eine Frau  in der Station SCS in Vösendorf (Bezirk Mödling) die gelbe Sicherheitslinie übertreten und wurde von einem Bauzug erfasst. Der sofort alarmierte Notarzt konnte der Verunglückten nicht mehr helfen.

Laut NÖ Sicherheitsdirektion hatte sich die 63-Jährige in der Gruppe ihrer albanischen Familie auf dem Bahnsteig befunden, als der Bauzug durchfuhr. Sie dürfte aus Unachtsamkeit die markierte Gefahrenzone betreten haben. Aufgrund der Aussagen der Familienmitglieder und einer Videoaufzeichnung vom Bahnsteig war kein Fremdverschulden festzustellen.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten