Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Hass-Duell Brandstätter gegen Hanger

„Oaschloch!“ TV-Eklat auf oe24.TV

Das Duell Hanger vs. Brandstätter artete aus.

Das TV-Duell von ÖVP-Fraktionsführer Andreas Hanger und dem NEOS-Abgeordneten Helmut Brandstätter bei oe24.TV eskalierte am Donnerstagabend komplett (Ausstrahlung heute um 21 Uhr bei FELLNER! LIVE). Als Hanger Brandstätter im Zusammenhang mit einem OMV-Beratervertrag seiner Frau vorwarf, in dessen Zeit als Kurier-Chefredakteur 16 positive Artikel über die OMV verantwortet zu haben, wurde es hoch emotional. „Sie lügen! Nehmen Sie das sofort zurück“, konterte Brandstätter. Und setzte dann noch nach: „Wann sind Sie eigentlich zu so einem Ungustl geworden?“

"Gesch... Oaschloch!"

Die beiden Abgeordneten drohten sich während der Diskussion mehrmals gegenseitig mit Klage. Richtig brutal wurde es aber erst nachdem die Kameras abgedreht waren. Noch im Studio kam es zu einem Schreiduell zwischen Brandstätter und Hanger, bei dem Moderator Niki Fellner beschwichtigend eingreifen musste. Höhepunkt: Brandstätter rief beim Verlassen des Studios in Richtung Hanger: „Gsch…. Oaschloch!“

Hanger verlangt öffentliche Entschuldigung

Die ÖVP reagierte noch vor der Ausstrahlung heute Abend um 21 Uhr mit einer Aussendung auf den Eklat bei FELLNER! LIVE: "Hier zeigt sich das wahre Gesicht der selbsternannten Sauber-Partei Neos. Eine derartige Wortwahl ist eines Abgeordneten unwürdig. Ich verlange eine Entschuldigung von Brandstätter", so Hanger.

NEOS: Kein Kommentar

Die NEOS wollten, wie ein Sprecher zur APA sagte, "die permanenten Versuche von Herrn Hanger, öffentlich Schmutzwäsche zu waschen", nicht weiter kommentieren.
 

  



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten