Vier Teenies auf einem Mofa: Zwei nach Crash schwer verletzt

Oberösterreich

Vier Teenies auf einem Mofa: Zwei nach Crash schwer verletzt

Am Stadtrand von Bad Ischl ist am Sonntag kurz nach 5.00 Uhr ein Mofa verunglückt, auf dem gleich vier Jugendliche unterwegs waren. Am Lenker saß ein erheblich betrunkener 17-Jähriger, daneben fuhren noch zwei weitere Burschen und ein Mädchen - alle im Alter von 16 und 17 Jahren - am Zweirad mit. Das Quartett kollidierte schließlich mit einer Gartenmauer.

Bei dem Unfall wurden zwei der Jugendlichen leicht, zwei schwer verletzt. Alle Beteiligten wurden in Spitäler in Bad Ischl und Salzburg eingeliefert. Ein Alkovortest beim Mofalenker ergab einen Wert von 1,16 Promille.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten