auto in haus

Durch Mauer gekracht

Auto landete im Mühlviertel im Wohnzimmer

Bei einem spektakulären Unfall landete am Mittwochabend in Luftenberg eine Pkw-Lenkerin mit ihrem Wagen im Wohnzimmer eines Hauses.

Die 43-jährige Lenkerin das Autos war auf der Schneefahrbahn ins Rutschen geraten und in einer Kurve von der Straße abgekommen. Der Wagen krachte gegen einen Zaun und durchbrach schließlich die Außenmauer eines Hauses. Eine Couch, die an der Wand stand, wurde drei Meter weit ins Zimmer geschoben. Eine Bewohnerin, die sich in dem Zimmer aufhielt, hatte Glück: Sie saß gerade auf einem anderen Sofa und blieb so - bis auf einen Schock - unversehrt.

Die 43-jährige Lenkerin überstand den Unfall unverletzt. Ihr 20-jähriger Sohn, der am Beifahrersitz mitfuhr, erlitt leichte Verletzungen am Unterschenkel.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten