Augenzeugen-Hinweise

Brandleger in Polling festgenommen

Ein 20-jähriger Mann aus dem Bezirk Ried im Innkreis steht unter Verdacht, in der Nacht auf Sonntag einen Brand in einem Seminarraum in Polling verursacht zu haben.

Der 20-Jährige war von mehreren Personen gesehen worden, wie er gegen 1.35 Uhr in Richtung des späteren Brandortes ging, so die Ermittler. Nur wenige Minuten später wurde Rauch bemerkt und ein Kleinbrand entdeckt, der rasch von einem Gast mit einem Handfeuerlöscher bekämpft werden konnte.

Der Verdächtige konnte rund eine Stunde später im Gemeindegebiet von Polling von Beamten des Landeskriminalamtes aufgegriffen werden. Er wurde über ein richterliche Anordnung in die Justizanstalt Ried im Innkreis eingeliefert.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten