Dealer schluckte Koks-Kondome: Lebensgefahr

Linz

Dealer schluckte Koks-Kondome: Lebensgefahr

Ein Drogen-Kurier hat 100 Kokain-Kondome geschluckt und wäre fast gestorben.

Ein Drogenschmuggler (35) aus Guatemala steht in Linz vor Gericht. Er war erwischt worden, weil er ein Kilo Kokain in 100 Kondome verpackt und anschließend geschluckt hatte. Einige der Drogenpäckchen platzten, der Dealer schwebte in Lebensgefahr. Dennoch flüchtete er noch einmal aus einem Spital. Fünf Tage später wurde er erneut eingeliefert und nur dank einer Notoperation gerettet. Das Urteil am Montagnachmittag: zweieinhalb Jahre Haft. Nicht rechtskräftig, es gilt die Unschuldsvermutung.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten