Sex-Attacke

Fünf Anzeigen seit Juni

Erneut Frau in Linz sexuell attackiert

Jüngstes Opfer wurde von Unbekanntem von hinten angefallen und begrapscht.

Im Süden von Linz ist in der Nacht auf Freitag erneut eine Frau sexuell belästigt worden. Die 30-Jährige wurde von einem Unbekannten 100 Meter verfolgt, bevor er sie von hinten umschlang und begrapschte. Das Opfer wehrte sich und schrie, worauf der Täter das Weite suchte. Laut Polizei war dies seit Juni die fünfte Anzeige wegen eines sexuellen Übergriffs in den Stadtteilen Kleinmünchen/Neue Welt.

Ob für die Attacken ein und derselbe Täter infrage kommt, war vorerst noch unklar. Zu ungenau seien die Angaben der Opfer, die von hinten angefallen wurden. Bei dem jüngsten Vorfall soll der Täter rund 1,70 Meter groß sein und dunkles, kurzes Haar haben. Er trug eine schwarze Hose, ein dunkles T-Shirt sowie schwarze Schuhe. Das Stadtpolizeikommando Linz nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 059133-45-3333 entgegen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten