rettung_neu

Familien-Tragödie

Mutter und Sohn überleben Selbstmordversuch

Eine 34-jährige Mutter und ihr elfjähriger Sohn aus Linz haben einen Selbstmordversuch überlebt.

Die Frau hatte einen Medikamentencocktail zubereitet und mit Saft vermischt, den sie ihrem Sohn zu trinken gab. Der Bub schlief ein. Sie selbst schluckte ebenfalls eine Überdosis an Tabletten und brach danach in der Wohnung zusammen. Doch der Bub, der den Saft nicht ganz ausgetrunken hatte, erwachte wieder und schleppte sich zu Nachbarn. Diese riefen den Notarzt und die Polizei.

Mutter und Sohn wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Als Motiv für die Verzweiflungstat wird Liebeskummer vermutet.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten