Paragleiter rammte Baum und stürzte ab

Kirchdorf an der Krems

Paragleiter rammte Baum und stürzte ab

23-Jähriger landete im unwegsamen Gelände - schwer verletzt.

Ein 23-jähriger Paragleiter ist am Freitag in Hinterstoder (Bezirk Kirchdorf an der Krems) in Oberösterreich mit einem Baum kollidiert und abgestürzt. Der Mann fiel rund zehn Meter in die Tiefe und landete im unwegsamen, alpinen Gelände. Er zog sich schwere Rückenverletzungen zu, berichtete die Polizei in einer Aussendung am Samstag.

Der Mann aus Bad Hall begann seine Flug-Tour am Vormittag gegen 10.30 Uhr im Fluggebiet Höss vom Startplatz "West". Auf einer Seehöhe von 1.689 Meter ereignete sich der Unfall. Nachkommende Piloten entdeckten den Schwerverletzten und setzten den Notruf ab.

Der 23-Jährige musste von der Crew des ÖAMTC-Notarzthubschraubers Christophorus 10 mittels Tau gerettet werden. Er wurde danach in das UKH Linz geflogen.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten