Polizeiauto Polizei

Verkehrsunfall in Linz

Taxifahrer crasht mit Polizeiauto: Vier Verletzte

Taxler missachtete Vorrang.

Linz. Ein Taxifahrer ist Freitagabend mit seinem Wagen in Linz mit einem Polizeiauto kollidiert. Durch den Zusammenstoß wurden die beiden Beamten, der Taxi-Lenker und dessen Fahrgast leicht verletzt. Die Vier wurden nach den Erstmaßnahmen mit Rettungswägen in Krankenhäuser gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden, berichtete die Polizei.

Der Taxler missachtete an der Kreuzung mit der Fabrikstraße den Vorrang und überquerte mit seinem Auto von der Fabrikstraße kommend die Kaisergasse in gerader Richtung. Durch die Vorrangverletzung des Taxifahrers kam es zu dem rechtwinkeligen Zusammenstoß mit dem Streifenwagen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten