Notarzt Rettung Rotes Kreuz ASB Samariterbund

Bezirk Gmunden

Taxler kracht in Alko-Lenker: Vier Verletzte

Artikel teilen

Alkotest ergab über ein Promille Alkohol im Blut.

Die Kollision eines Taxifahrers mit dem Auto eines stark betrunkenen Lenkers hat in der Nacht auf Sonntag in Wiesen (Bezirk Gmunden) vier Verletzte gefordert. Der 62-jährige Taxler wollte auf die B145 einbiegen, als er frontal mit dem Wagen eines 41-Jährigen zusammenstieß. Bei diesem wurde später über ein Promille Alkohol festgestellt, berichtete die Pressestelle der Polizei Oberösterreich.

Der 62-Jährige Taxler wollte seinen 34-jährigen Fahrgast gegen 3.00 Uhr zum gewünschten Ziel chauffieren. Als er von einer Gemeindestraße auf die Bundesstraße einbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos. Der 41-Jährige und sein 19-jähriger Beifahrer sowie beide Taxi-Insassen mussten nach dem Crash medizinisch versorgt werden. Alle Vier wurden in das Krankenhaus Vöcklabruck eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo