Bezirk Wels

Pensionist rammt Bus: Fünf Verletzte

Teilen

81-Jähriger übersah beim Abbiegen Linienbus: Beide Lenker unversehrt.

Ein 81-jähriger Autolenker hat am frühen Samstagnachmittag an einer Kreuzung in Wels einen Linienbus übersehen und gerammt. Fünf Fahrgäste wurden verletzt ins Spital eingeliefert. Über ihren Zustand war vorerst nichts bekannt. Der Pensionist und der Öffi-Chauffeur blieben unverletzt, so die Polizei-Pressestelle Oberösterreich.

Die stärksten Bilder des Tages


Pensionist rammt Bus: Fünf Verletzte
© oe24
Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.

Reisebus rammt LKW - 20 Verletzte