Pongau

Perverser (27) onanierte neben spielenden Kindern

Teilen

Desorientierter Mann nach Geständnis in Klinik gebracht.

Ein 27-Jähriger hat am Donnerstag bei einem Kinderspielplatz einer Wohnsiedlung im Pongau onaniert und gleichzeitig die spielenden Kindern gefilmt. Ein elfjähriges Mädchen alarmierte seine Mutter, und die beiden erstatteten unverzüglich Anzeige bei der Polizei. Diese leitete eine Fahndung ein und nahm aufgrund der guten Personenbeschreibung etwa eine Stunde später den Verdächtigen fest.

Der 27-Jährige aus dem Pinzgau gestand die Tat. Da er desorientiert wirkte, wurde der Mann anschließend zur Untersuchung in eine Klinik gebracht.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.