Geld

Über 200 Mrd. Euro

Superreiche scheffelten noch 15 % mehr Geld

Die Reichsten hierzulande ­haben die Krise längst verdaut, wurden sogar noch reicher. 

Im Vorjahr mussten die 100 Reichsten in Österreich in den Turbulenzen der Corona-Pandemie noch Federn lassen, ihr Vermögen sank in Summe auf 155 Mrd. Euro. Inzwischen ist die Welt des großen Geldes wieder in Ordnung: Wie das soeben erschienene aktuelle trend-Ranking der 100 reichsten Österreicher zeigt, gewannen sie um 15 % hinzu und sitzen erstmals auf über 200 Mrd. Euro. Das sind knapp 10 % des gesamten Vermögens in Österreich.

Wer im Ranking ganz oben steht und welche neuen Gesichter das Spielfeld betreten haben, lesen Sie HIER mit oe24plus.