Pkw fuhr in Motorradfahrer: schwer verletzt

Kollision in Tirol

Pkw fuhr in Motorradfahrer: schwer verletzt

Der Auto-Lenker hatte den Biker beim Abbiegen übersehen.

Ein 43-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Mittwoch in Ebbs (Bezirk Kufstein) in Tirol schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, hatte ein 47-jähriger Pkw-Lenker den entgegenkommenden Biker beim Abbiegen übersehen. Die beiden Fahrzeuge kollidierten in der Folge und der Motorradfahrer wurde auf die Fahrbahn geschleudert, wo er schwer verletzt liegen blieb.

Der 43-Jährige wurde nach der Erstversorgung von der Rettung ins Krankenhaus Kufstein gebracht. Am Pkw entstand leichter Sachschaden, das Motorrad wurde laut Polizei komplett zerstört.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten