Ringsperre wegen Klima-Demo

Verkehrschaos

Ringsperre wegen Klima-Demo

Klima-Aktion sorgt für Verkehrsstau in der City.

Vor Beginn der Klimakonferenz in Paris haben Umweltaktivisten von Sydney bis Wien ihren Protest am Wochenende auf die Straßen getragen. Allein in der australischen Metropole kamen am Sonntag schätzungsweise 45.000 Menschen zusammen, um für ambitionierte Klimaschutzziele zu demonstrieren.

"Climate March Vienna"
Der "Climate March Vienna" setzte sich Sonntagnachmittag vom Sigmund-Freud-Park in Bewegung. Teilnehmer hatten Transparente und Schilder dabei, die Aufschriften trugen wie "Es gibt keinen Planeten B". Der Demonstrationszug bewegte sich über den Ring, flankiert von Musikdarbietungen und Kunstaktionen. Vor dem Parlament fand dann unter dem Motto "System Change, Not Climate Change" ein Straßenfest statt. Die Polizei sprach auf APA-Anfrage von zwischenzeitlich rund 900 Teilnehmern, die Veranstaltung lief aber noch bis zum frühen Abend.

Durch die Demo kam es im Bereich der City zu großen Verkehrsbehinderungen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten