Frau schoss jahrelang mit Steinschleuder auf Wohnhaus in Salzburg

Mehrere tausend Euro Schaden

Frau schoss jahrelang mit Steinschleuder auf Wohnhaus in Salzburg

An dem Haus entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro, so die Polizei Salzburg am Samstag.

Salzburg. Jahrelang soll eine 63-Jährige im Salzburger Stadtteil Taxham mit einer Steinschleuder auf ein Wohnhaus geschossen und Balkone und Fenster beschädigt haben. Die Polizei hat nun die Verdächtige in der Nachbarschaft ausgeforscht. Sie hat zugegeben, geschossen zu haben, nannte aber kein Motiv. An dem Haus entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro, so die Polizei Salzburg am Samstag.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten