Lkw kippte um: A10 bei Flachau gesperrt

In Richtung Salzburg

Lkw kippte um: A10 bei Flachau gesperrt

Verkehr wird über Ab- und Auffahrt Flachauwinkl umgeleitet.

Ein umgekippter Lastwagen mit Anhänger hat heute, Montag, zu Mittag die Tauernautobahn (A10) bei Flachauwinkl (Pongau) in Fahrtrichtung Salzburg blockiert. Der Verkehr wurde laut Asfinag über die Ab- und Auffahrt Flachauwinkl umgeleitet. Der Lenker des Lkw wurde bei dem Unfall verletzt.

Die Sperre der Autobahn an der Unfallstelle werde vermutlich bis 17.00 Uhr dauern, informierte die Asfinag. Der Lkw mit tschechischem Kennzeichen war aus bisher unbekannter Ursache gegen 12.45 Uhr von der Fahrbahn abgekommen, auf eine Böschung geraten und dann umgestürzt. Das Fahrzeug hatte offenbar Textilrollen geladen.

Ein Rettungshubschrauber brachte den verletzten Lastwagenfahrer in ein Spital. Wegen des Unfalls bildete sich ein Stau. Im Laufe des Nachmittags sei noch mit Blockabfertigungen beim Tauern- und Katschbergtunnel zu rechnen, erklärte ein Mitarbeiter der Asfinag.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten