Lisa Alm Promi-Wirt Erich Tiefenthaler

Erich T.: Sein letzter Weg

Trauriger Abschied von Promi-Wirt

Der gesellige Hüttenwirt starb an einem Stich in die Brust. Mittwoch wurde er beerdigt.

 

Trauer und Fassungslosigkeit herrschte Mittwoch in der Altenmarkter Annakapelle. Der allseits beliebte und erfolgreiche Unternehmer und Besitzer der Lisa Alm in Flachau, Erich T., wurde um 14 Uhr im Beisein seiner Angehörigen, aber ohne seine unter Mordverdacht stehende Witwe – Petronela Mariana (30) sitzt in U-Haft und wurde von seinem Sohn vom Partezettel gestrichen – zu Grabe getragen.

Anteilnahme

Auch im Internet ist die Anteilnahme riesig. Auf der Website des Bestatters wurden Hunderte virtuelle Gedenkkerzen für den 57-Jährigen entzündet.

Unfall oder Vorsatz?

Derweilen gehen die Ermittlungen auf Hochtouren weiter. Die verdächtige Ehefrau (30) – sie hatte zur Tatzeit 2,4 Promille – des Society-Gastronomen, der am 3. März von einem Mitarbeiter in der Vorbereitungsküche seines Hotels mit einem Bruststich gefunden wurde, spricht weiter von einem tragischen Unfall im Zuge eines Gerangels, bei dem sie zufällig ein Jausenmesser in der Hand hielt. Es gilt die Unschuldsvermutung.

© oe24
Promi-Wirt Erich T.
× Promi-Wirt Erich T.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten