Schnee und Regen auch am Wochenende

So wird das Wetter

Schnee und Regen auch am Wochenende

Der Winter hat Österreich im Griff: Schnee nun auch im Osten, Eis im Westen.

Schnee in Wien
Es war der erste flächendeckende Dauerschneefall in Wien: In der Nacht auf Dienstag fielen die ersten Flocken, dann schneite es fast den ganzen Tag. Bis zu 5 cm Schnee lagen in den Außenbezirken.



Großeinsatz.
1.276 Arbeiter des Winterdienstes der MA 48 sorgten dafür, dass die 2.800 km Straßen und die 500 km städtischer Gehsteige und Radwege schneefrei blieben.

Unvorbereitet hingegen traf der erste Schneefall viele private Räumungsfirmen. Vor vielen Häusern blieb der Schnee auch noch den ganzen Vormittag liegen – obwohl die Räumfirmen von den Hausbesitzern bezahlt werden.

Ein bisschen länger in die Arbeit brauchten auch Öffi-Fahrgäste. Busse und Bims blieben im zähen Verkehr mitunter hängen.

Regen und Schnee ab Donnerstag
Mittwoch sollte es trocken bleiben, die Hohe Warte erwartet Regen und Temperaturen um die drei Grad. Doch ab Donnerstag kommt das feucht-kalte Wetter wieder zurück. Besonders entlang der Alpennordseite können die Niederschläge recht ergiebig ausfallen. Dabei schneit es anfangs vor allem im Westen teilweise bis in tiefe Lagen. Die Aussichten für das Wochenende sind ähnlich trüb.

Diashow: Endlich Schnee in Wien

1/16
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
Jetzt ist auch Wien eingeschneit
2/16
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
Jetzt ist auch Wien eingeschneit
3/16
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
Jetzt ist auch Wien eingeschneit
4/16
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
Jetzt ist auch Wien eingeschneit
5/16
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
Jetzt ist auch Wien eingeschneit
6/16
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
Jetzt ist auch Wien eingeschneit
7/16
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
Jetzt ist auch Wien eingeschneit
8/16
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
Jetzt ist auch Wien eingeschneit
9/16
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
Jetzt ist auch Wien eingeschneit
10/16
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
11/16
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
12/16
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
13/16
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
14/16
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
15/16
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
16/16
Auch in Oberösterreich hat es Schnee
Auch in Oberösterreich hat es Schnee


(ber)

Nächste Seite: Der Live-Ticker zum Nachlesen

 

21.59 Uhr: Die Kältepole heute Nacht: Osttirol, sowie das Stubaital und das Ötztal in Tirol. Die Temperatur-Vorschau für ganz Österreich (für eine Vorhersage der nächsten Stunden klicken Sie bitte auf das Bild):

19.58 Uhr: Die Aussichten für morgen: Es wird wieder wärmer. Schon am Morgen zeigt sich im Westen und Süden die Sonne, im Osten lockert es erst im Laufe des Tages auf. Die Meteorologen erwarten Temperaturen zwischen minus 2 und plus 6 Grad.

18.27 Uhr: Tulln: Linienbus kommt von Straße ab
Der Bus kam bei winterlichen Verhältnissen in einer Linkskurve von der Straße ab und an einer Böschung "in bedenklicher Schräglage" zum Stillstand, berichtete die Feuerwehr. Der Lenker und zwölf Fahrgäste blieben unverletzt. Die Feuerwehr führte die Bergung aus dem Straßengraben mit Hilfe einer Seilwinde und eines Kranfahrzeugs durch.

© Stadtfeuerwehr Tulln

17.40 Uhr: Lawine im Skigebiet Gasteinertal
In Gastein verschüttete eine Lawine eine Piste im Skigebiet . Das Schneebrett ging im Bereich der Jungeralm am Stubnerkogel ab. Alpinpolizei und Bergrettung suchen die Piste ab.

16.42 Uhr: Der Schneefall klingt ab. Nur noch vereinzelt schneit es im Osten Österreichs. Die Meteorologen erwarten eine trockene Nacht, mit Temperaturen zwischen -20 Grad in Alpentälern und 0 Grad im Osten.

15:46 Uhr: Verkehrschaos in Oberösterreich: In Leonding geriet auf einer steilen Straße ein Fahrzeug bergab ins Rutschen und fuhr auf ein anderes auf. Die Serie setzte sich so lange fort, bis insgesamt acht Wagen ineinander verkeilt waren. Verletzt wurde bei dem Blechsalat niemand, die beteiligten Autos jedoch alle beschädigt.

14:21 Uhr: Brenner-Autobahn: Auf der A13 zwischen Nösslach und  Matrei-Steinach befindet sich zur Zeit eine  Wanderbaustelle, der rechte Fahrstreifen ist gesperrt. Dort finden noch bis 15 Uhr Schneeräumungsarbeiten statt.

14:07 Uhr: Die Wetter-Prognose für morgen: Vor allem im Nordosten halten sich anfangs einige Restwolken, bald setzt sich aber im ganzen Land recht sonniges Wetter durch. Der Wind weht schwach bis mäßig, hauptsächlich aus Südost bis West. Frühtemperaturen meist zwischen minus 12 und minus 3 Grad, in einigen Alpentälern auch unter minus 15 Grad, bei stärkerer Bewölkung im Osten hingegen nur um 0 Grad. Tageshöchsttemperaturen zwischen minus 4 und plus 6 Grad.

13:25 Uhr:  Die Bilanz der Wiener Linien: Die Schneeräumer der Wiener Linien befreiten zusätzlich zum Winterdienst der MA48 mehr als 1.000 Straßenbahn-Haltestellen und 422 Straßenbahn-Gleiskilometer, 226 U-Bahn-Gleiskilometer, 1.113 Straßenbahnweichen, 581 U-Bahnweichen, 101 U-Bahn-Stationen und mehr als 3.200 Bus-Haltestellen vom Schnee. Rund 200 Mitarbeiter der Wiener Linien waren unterwegs.

12:43 Uhr: In Wien schneit es weiterhin dicke Flocken. 5 cm liegen bereits in der Bundeshauptstadt. Die Räumfahrzeuge sind im Dauereinsatz. Hier die besten Bilder:

11:13 Uhr: Schnee bleibt nur kurz liegen: Schon am Donnerstag ist es mit den Winterfreuden in Wien wieder zu Ende: Eine Warmfront mit Regen und plus sieben Grad zieht über die Stadt. Alle Wetter-Infos und die detailgenaue Prognose finden Sie hier >>>
 

10:53 Uhr: Die aktuelle Temperaturkarte (klicken Sie auf das Bild, um zur animierten Version zu gelangen):

10:16 Uhr: Ein Auffahrunfall hat Dienstag früh einen mehrere Kilometer langen Stau auf der Westautobahn (A1) zwischen den Anschlussstellen Vorchdorf und Steyrermühl (Bezirk Gmunden) verursacht. Verletzt wurde niemand. Die Autobahnpolizei stellte den Verkehrsteilnehmern kein gutes Zeugnis aus: "Die Rettungsgasse hat überhaupt nicht funktioniert", hieß es.

09:46 Uhr: Die Kältefront setzt den Autofahrern massiv zu. Ein stotterndes Anstarten oder Motor-Stillstand bescherte dem ARBÖ heiße Telefonleitungen.

09:25 Uhr: Absoluter Kälterekord in diesem Winter ist Salzburg: Im Lungau wurden in der Nacht minus 25 Grad gemessen! Aber auch in Tirol herrscht Eises-Kälte: Minus 23 Grad wurden in Seefeld und Axams gemessen.

09:23 Uhr: Schneekettenpflicht in Niederösterreich:  Kettenpflicht besteht aktuell für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen auf der B 20 über den Josefsberg und den Annaberg, der B 21 über den Ochsattel, das Gscheid und den Rohrerberg, der B 23 über den Lahnsattel, der B 18 über den Gerichtsberg, der L 5217 von Kirchberg bis Lilienfeld und auf der B 71 über den Zellerrain. Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen müssen auf der L 135 über das Preiner Gscheid und der L 175 von Trattenbach bis zur Landesgrenze Schneeketten anlegen.

09:10 Uhr: Die aktuelle Staukarte für Wien: (klicken Sie auf die Karte um die animierte Version zu laden):

08:59 Uhr: Warnung für die Mariazeller Straße (St. Pölten - Mariazell). Zwischen der Straßenkreuzung Annaberg und Josefsberg gibt es in beiden Richtungen Schneeglätte, es herrscht Schneekettenpflicht für LKW.

08:41 Uhr: Probleme gibt es auch auf der B14 Richtung Wien: Wegen Schnee ist der Verkehr zusammengebrochen. Der Stau reicht hier bis Klosterneuburg zurück. Grund: Ein BMW ist liegengeblieben, die rechte Fahrspur ist gesperrt.

8:21 Uhr: oe24-Leser Peter F. berichtet, dass auf der A22 Richtung Wien der Verkehr aufgrund zahlreicher Auffahrunfälle zum Erliegen gebracht wurde. Es staut sich bis Korneuburg zurück.

8:12 Uhr: In Niederösterreich fällt der Schnee noch stärker aus. Bis zu 15 Zentimeter Neuschnee kamen in den letzten Stunden zusammen. Und es ist kein Ende abzusehen.

Diashow: Erster Schnee in Wien

1/4
Erster Schnee in Wien
Erster Schnee in Wien
2/4
Erster Schnee in Wien
Erster Schnee in Wien
3/4
Erster Schnee in Wien
Erster Schnee in Wien
4/4
Erster Schnee in Wien
Erster Schnee in Wien

8:05 Uhr: Die Prognose für ganz Österreich: Vor allem im Osten Österreichs halten sich am Dienstag noch länger dichte Wolken, ansonsten setzt sich vorübergehend recht sonniges Wetter durch. Am Nachmittag und Abend tauchen im Westen wieder mehr Wolken auf, es sollte aber trocken bleiben.

8:00 Uhr: Dienstag in der Früh war es soweit: Schnee auf den Straßen von Wien. Die dichte Bewölkung wird den Dienstag über anhalten und am Vormittag wird es weiterhin schneien.

Diashow: Schneesturm über Österreich BILDER

1/24
Schneesturm über Österreich
Vor allem Vorarlberg ist von den Schneemassen betroffen
2/24
Schneesturm über Österreich
Vor allem Vorarlberg ist von den Schneemassen betroffen
3/24
Schneesturm über Österreich
Vor allem Vorarlberg ist von den Schneemassen betroffen
4/24
Schneesturm über Österreich
Vor allem Vorarlberg ist von den Schneemassen betroffen
5/24
Schneesturm über Österreich
Aber auch Tirol versinkt im Schnee: Ein Mann schaufelt in Axams sein Haus frei
6/24
Schneesturm über Österreich
Schnee-Chaos am Arlberg
7/24
Schneesturm über Österreich
Schnee-Chaos am Arlberg
8/24
Schneesturm über Österreich
Schnee-Chaos am Arlberg
9/24
Schneesturm über Österreich
Schnee-Chaos am Arlberg
10/24
Schneesturm über Österreich
Schnee-Chaos am Arlberg
11/24
Schneesturm über Österreich
Schnee-Chaos am Arlberg
12/24
Schneesturm über Österreich
Schnee-Chaos in Tirol
13/24
Schneesturm über Österreich
Schnee-Chaos in Tirol
14/24
Schneesturm über Österreich
Schnee-Chaos in Tirol
15/24
Schneesturm über Österreich
Schnee-Chaos in Tirol
16/24
Schneesturm über Österreich
Schnee-Chaos in Tirol
17/24
Schneesturm über Österreich
Schneesturm über Österreich
18/24
Schneesturm über Österreich
Schneesturm über Österreich
19/24
Schneesturm über Österreich
Schneesturm über Österreich
20/24
Schneesturm über Österreich
Schneesturm über Österreich
21/24
Schneesturm über Österreich
Schneesturm über Österreich
22/24
Schneesturm über Österreich
Schneesturm über Österreich
23/24
Schneesturm über Österreich
Schneesturm über Österreich
24/24
Schneesturm über Österreich
Schneesturm über Österreich


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten