Ins UKH Graz eingeliefert

Schwer verletzt: Frau auf Schutzweg angefahren

Montagvormittag kollidierte ein 72-jähriger Pkw-Lenker mit einer 83-jährigen Fußgängerin. Dabei wurde die Frau schwer verletzt.

Graz, Bezirk Gösting. Gegen 09.35 Uhr fuhr der 72-jährige Grazer mit seinem Pkw auf der Ibererstraße in Richtung Wiener Straße. Bei der Kreuzung mit dieser beabsichtigte er bei grünem Licht der Ampel nach links in die Wiener Straße einzubiegen. Im Kreuzungsbereich überholte der 72-Jährige einen vor ihm fahrenden Radfahrer. Kurz darauf verringerte er jedoch laut eigenen Angaben seine Geschwindigkeit, nachdem er die 83-jährige Grazerin über den Schutzweg gehen sah. Sie überquerte ebenso bei Grünlicht die Wiener Straße.

Kurz darauf wurde der 72-Jährige auf der rechten Seite vom Radfahrer überholt, wobei er abgelenkt worden sei. In der Folge kam es zur Kollision zwischen dem noch rollenden Pkw und der Fußgängerin, wobei die 83-Jährige zu Sturz kam und eine schwere Verletzung an der Hüfte erlitt. Sie wurde ins UKH Graz eingeliefert. Hinweise auf eine Alkoholisierung konnten nicht erhoben werden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten