Bankräuber flüchtet ohne Beute

Graz

Bankräuber flüchtet ohne Beute

Maskierter Mann scheiterte bei Überfall in der Münzgrabenstraße.

In Graz ist Donnerstagnachmittag eine Bank überfallen worden. Wie aus einer ersten Information der Polizei hervorgeht, flüchtete der maskierte und mit einer Faustfeuerwaffe bewaffnete Täter ohne Beute. Verletzt wurde niemand.

Laut Landespolizeidirektion passierte der Überfall kurz nach 16.00 Uhr in der Münzgrabenstraße. Ersten Zeugenaussagen zufolge gab der Unbekannte, zu dem es eine Personenbeschreibung gibt, sein Vorhaben auf und flüchtete ohne Beute. Die näheren Umstände des gescheiterten Überfalls waren vorerst nicht bekannt. Die Polizei leitete eine Alarmfahndung ein.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten