Italienische Lkw-Lenker stahlen Benzin

Auf A2

Italienische Lkw-Lenker stahlen Benzin

Zwei italienische Lkw-Diebe sind auf der A2 gestellt worden. Sie flogen auf, weil sie ohne zu bezahlen an der Raststätte Kaiserwald tankten.

Am oststeirischen Autobahnparkplatz Ilztal sind am Dienstagabend zwei italienische Lkw-Diebe geschnappt worden - zuvor hatten sie an einer Tankstelle Benzin gestohlen. Wie die Sicherheitsdirektion Steiermark am Mittwoch mitteilte, stellte sich heraus, dass der Laster am Vortag in Italien gestohlen worden war. Die wegen Hehlerei, Zigarettenschmuggels, Waffenvergehen und diverser Diebstähle einschlägig vorbestraften Täter gaben an, dass sie das Fahrzeug nach Rumänien überstellen hätten sollen.

Laster wurde gestohlen
Gegen 16.40 Uhr tankten der 30-jährige Italiener und sein 36-jähriger Landsmann auf der Südautobahn bei der OMV-Tankstelle Kaiserwald - ohne zu bezahlen. Laut Exekutive, die vom Tankwart gerufen wurde, wurden die Männer mit dem Lkw rund eine Stunde später am Autobahnparkplatz Ilztal gestoppt. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Laster im Wert von rund 8.000 Euro am Montag in Italien als gestohlen gemeldet worden war. Nach den Einvernahmen wurden die beiden Männer in die Justizanstalt Graz-Jakomini überstellt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten