Symbolbild

Tödlicher Unfall

Motorrad wurde von PKW gerammt

Der PKW-Lenker dürfte das Motorrad übersehen haben, für den 44-jährigen Lenker des Motorrads kam jede Hilfe zu spät.

Ein tödlicher Unfall hat sich am Dienstagabend in Seiersberg bei Graz ereignet. Ein 34-jähriger Servicetechniker bog mit einem Firmenwagen auf der Feldkrichnerstraße nach links in eine Firmenzufahrt ein und dürfte dabei ein entgegenkommendes Motorrad übersehen haben. Der 44-jährige Lenker des Motorrads sowie seine 17-jährige Beifahrerin wurden von dem Pkw erfasst und in die Luft geschleudert, berichtet die steirische Sicherheitsdirektion.

Der Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Graz verbracht, wo er in den späten Abendstunden verstarb. Die schwer verletzte Mitfahrerin wurde in die Intensivstation des UKH Graz eingeliefert. Der Pkw-Lenker kam ohne Verletzungen davon. Er wurde jedoch durch ein Kriseninterventionsteam betreut.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten