Sonne am Naschmarkt

Sonnenschein

Thermometer klettert auf 20 Grad

Am Mittwoch heizt uns die Sonne ein - Temperaturen um 20 Grad locken ins Freie.

Nach einem nebligen und verregneten Dienstag setzt sich am Mittwoch im ganzen Land die Sonne durch. Genießen sie einen Spaziergang im Freien. Das tut Körper und Seele gut.

So wird der Mittwoch
Bis zum frühen Vormittag sind örtliche Nebel- und Hochnebelfelder sowie im Norden auch Wolken vorhanden. Sonst überwiegt der Sonnenschein, lediglich dünne Schleierwolken zieren den Himmel. Der Wind kommt schwach bis mäßig, entlang der föhnigen Alpennordseite zum Teil lebhaft bis kräftig aus Ost bis Südwest. Am Morgen umspannen die Temperaturen minus 3 bis plus 6 Grad, besonders inneralpin sowie örtlich im Wald- und Mühlviertel ist leichter Frost zu erwarten. Bis zum Nachmittag steigen die Temperaturen auf 12 bis 20 Grad.


© oe24
Thermometer klettert auf 20 Grad
× Thermometer klettert auf 20 Grad

So wird das Wetter am Donnerstag
 

Donnerstag
Im Flachland des Nordens, Ostens und Südostens halten sich bis zur Mittagszeit gebietsweise Nebel- und Hochnebelfelder. Danach setzt sich hier immer öfter die Sonne durch, nur ganz vereinzelt kann sich der Nebel auch länger halten, vor allem im Waldviertel. Im übrigen Österreich dominiert von der Früh weg der Sonnenschein, einzig in Südwesten machen sich zeitweise Wolkenfelder bemerkbar. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Osten und entlang der föhnigen Alpennordseite phasenweise lebhaft bis kräftig aus Ost bis Südwest. Die Frühtemperaturen liegen zwischen 1 und 11 Grad, die Nachmittagstemperaturen zwischen 12 Grad bei hartnäckigem Nebel und bis zu 23 Grad mit Föhn.

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten