11-Jährige geriet unter fahrendes Auto

Walchsee

11-Jährige geriet unter fahrendes Auto

Bezirk Kufstein: Mädchen lief plötzlich in den Wagen eines Deutschen.

Ein elfjähriges Mädchen ist am Mittwoch in Walchsee im Tiroler Bezirk Kufstein mit ihrem linken Bein unter ein fahrendes Auto geraten. Nach Angaben der Polizei spielte das Mädchen mit einer Freundin am Straßenrand und lief unerwartet nach hinten, als der 47-jährige Deutsche gerade vorbeifuhr. Das Kind wurde nach der Erstversorgung mit einem Notarzthubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Kufstein geflogen.

Die Elfjährige erlitt einen Bruch des linken Unterschenkels und Abschürfungen. Laut Polizei hatte der 47-Jährige die Fahrgeschwindigkeit auf Schritttempo reduziert und war in ausreichendem Abstand an den Kindern vorbeigefahren. Der Unfall hatte sich gegen 17.45 Uhr ereignet.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten