Christophorus ÖAMTC

Von Notarzthubschrauber geborgen

19-jähriger Kletterer von faustgroßem Stein schwer verletzt

Ein 19-jähriger Kletterer ist Sonntagvormittag in Vomp (Bezirk Schwaz) am Zustieg zur Nordwand des Hochnissl von einem faustgroßen Stein getroffen und am Kopf schwer verletzt worden.  

Der Stein stürzte mit hoher Geschwindigkeit in eine Schotterrinne und traf den Kletterer. Er war mit einem 27-Jährigen unterwegs. Der Schwerverletzte musste von der Bergrettung und dem Notarzthubschrauber geborgen und in die Innsbrucker Klinik geflogen werden, berichtete die Polizei.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten