Innsbruck: Cannabis-Plantage ausgehoben

50 Pflanzen sichergestellt

Innsbruck: Cannabis-Plantage ausgehoben

Die Polizei hat vergangene Woche im Zuge einer Hausdurchsuchung in einem Keller eines Wohnhauses in Innsbruck eine Cannabis-Indoor-Plantage ausgehoben. Dabei wurden neben der Aufzuchtanlage rund 50 bereits in Blüte stehende Cannabispflanzen vorgefunden, teilte die Exekutive der APA am Montag mit. Derzeit würden zwei Tatverdächtige - die Mieterin des Kellers und ihr Freund - vernommen, hieß es.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten