Sex-Strolch befummelt junge Mädchen in Öffis

Innsbruck

Sex-Strolch befummelt junge Mädchen in Öffis

Die Polizei hat den Lüstling bereits im Visier: Er begrapscht sogar Minderjährige.

Ein Lüstling nutzt seit Monaten die Innsbrucker Öffis, um Frauen, vorwiegend junge Mädchen, sexuell zu belästigen. Dienstag schlug er wieder zu: Sein Opfer war erst 15 – er griff ihr sogar unters Shirt. Polizist Franz Bernsteiner zählt schon mehr als eine Handvoll Fälle: „Es ist ein Einzeltäter. Wir sind ihm schon auf den Fersen.“ Noch ist der Sex-Strolch auf freiem Fuß: Er nutzt alle Linien, zu jeder Uhrzeit. „Zivilcourage ist jetzt gefragt.“

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten