Tödlicher Absturz in Tirol

80-Jährige tot

Tödlicher Absturz in Tirol

Eine 80-Jährige fiel gegen 17 Uhr aus ungeklärter Ursache ca. 50 Meter über einen Steilhang unterhalb ihres Wohnhauses.
Wien/Innsbruck. Eine 80-jährige Frau ist Mittwoch bei einem Absturz in der Tiroler Gemeinde Sellrain (Bezirk Innsbruck-Land) ums Leben gekommen. Sie fiel gegen 17 Uhr aus ungeklärter Ursache ca. 50 Meter über einen Steilhang unterhalb ihres Wohnhauses. Der Sohn, der seine Mutter suchte, fand sie auf einem Felsvorsprung.
 
Sie hatte sich tödliche Verletzungen zugezogen, Reanimationsversuche der Rettungskräfte blieben ohne Erfolg. Da die Unfallstelle schwer zugänglich war, wurde die Tote mit einem Notarzthubschrauber geborgen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten