Zwei Wanderer in Tirol von Kuh angegriffen

Stürzten über Hang ab

Zwei Wanderer in Tirol von Kuh angegriffen

Die Wanderer stürzten auf der Flucht vor der Kuh über einen Hang ab.
Tulfes. Eine 58-Jährige und ihr 56-jähriger Lebensgefährte sind am Donnerstagvormittag bei der Tulfein Alm in Tulfes (Bezirk Innsbruck-Land) von einer Kuh angegriffen worden. Das Tier lief laut Polizei ohne ersichtlichen Grund auf die beiden zu und stieß den Mann um, der wiederum gegen die Frau fiel. Daraufhin stürzten die beiden 15 bis 20 Meter über einen Hang hinunter.
 
Der Mann blieb unverletzt, während die Frau mit dem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen wurde. Die Wanderer hatten keinen Hund dabei.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten