Sattelzug kippte um - Fernpass gesperrt

Spektakulärer Crash

Sattelzug kippte um - Fernpass gesperrt

Straße stundenlang blockiert - Lenker (29) musste verletzt ins Krankenhaus.

Ein umgekippter Sattelzug aus Italien hat am Samstagabend die Fernpassstraße (B179) im Tiroler Bezirk Reutte für mehrere Stunden lahmgelegt. Der 29-jährige Lenker war mit seinem Lkw von Süden kommend in Richtung Deutschland unterwegs gewesen. In einer starken Rechtskurve geriet das Fahrzeug ins Wanken und kippte um, berichtete die Polizei am Sonntag. Dadurch war die komplette Fahrbahn versperrt.

Zu dem Verkehrsunfall war es gegen 21.00 Uhr im Gemeindegebiet von Reutte gekommen. Der Italiener wurde dabei verletzt und ins Bezirkskrankenhaus eingeliefert.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten