Rettung, Notarzt

Tödlicher Leichtsinn

Motorradlenker rast ohne Helm in Baum - tot

20-Jähriger trug keinen Helm, Fahrzeug war nicht zum Verkehr zugelassen.

Beim Aufprall auf einen Baum zog sich am Sonntag ein Motorradlenker im Tiroler Außerfern tödliche Verletzungen zu. Der 20-Jährige trug nach Angaben der Polizei keinen Helm. Außerdem war das Fahrzeug nicht zum Verkehr zugelassen.

Das Unglück ereignete sich auf einem Forstweg in Heiterwang, wo der junge Motorradlenker aus dem Bezirk Reutte gegen 5.00 Uhr früh von einer Berghütte kommend in Richtung Tal unterwegs war. Er geriet auf dem abschüssigen Schotterweg rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Kopf gegen den Baum. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten