handschellen

Innsbruck

Mutmaßlicher Brandstifter ausgeforscht

Artikel teilen

Der Verdächtige könnte für zehn Stadelbrände verantwortlich sein.

Nach einer Brandserie im Tiroler Oberland ist Dienstagfrüh offenbar ein Verdächtiger festgenommen worden. Dies berichtete der "ORF Tirol online". Der Mann werde derzeit einvernommen. Die Polizei wollte vorerst nicht bestätigen.

Der Verdächtige könnte für zehn Stadelbrände verantwortlich sein. Der letzte Brand der Serie ereignete sich am späten Montagabend in der Gemeinde Karrösten (Bezirk Imst). In den vergangenen Wochen war in den Bezirken Imst und Landeck bei neun Heustadeln oder Ställen ein Feuer ausgebrochen, einmal hatte ein Bienenhaus gebrannt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo