Polizei stellte ihm eine Falle: ''Casanova'' gefasst

Tiroler (50) nahm reihenweise Frauen aus

Polizei stellte ihm eine Falle: ''Casanova'' gefasst

Als er sein nächstes Opfer am Bahnhof treffen wollte, schnappte die Falle zu.

Es sieht nicht gerade aus wie eine Mischung aus Alain Delon und James Dean – aber bei den Frauen hatte er Schlag: Die Polizei jagte einen Berufs-Casanova, der die Damen seiner Wahl um den Finger wickelte und anschließend mit deren gesamtem Hab und Gut verschwand. Der 50-Jährige wurde jetzt im Wiener Hauptbahnhof gefasst. Der Tiroler legte ein Teilgeständnis ab.

Wie berichtet, trickste der Casanova Single-Frauen aus, die er übers Internet kennengelernt hatte. Schon nach kurzer Zeit zog er bei ihnen ein, ließ sich aushalten und erfand schließlich einen Grund, um in der Wohnung allein gelassen zu werden. Als er sich jetzt mit seinem nächsten Opfer treffen wollte, wurde er gefasst.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten