Pferd Reiter

Bursch verletzt ins Spital geflogen

Radler (16) krachte frontal gegen Pferd

Artikel teilen

Der Bursch blieb nach dem Crash schwer verletzt liegen und wurde ins Spital geflogen.

Tirol. Ein 16-Jähriger unternahm Donnerstag in Mieming bei Imst eine Radtour, als er auf einem Forstweg bei der „Barwieser Suhlen“ frontal gegen das Pferd eines gleichaltrigen Mädchens krachte. Der junge Radfahrer wurde schwer verletzt und musste ins Spital geflogen werden.

Die Reiterin, die beim Crash vom Pferd stürzte, kam mit leichten Blessuren in die Klinik.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo