Slowenen stehlen Skier aus VIP-Zelt

Kitzbühel

Slowenen stehlen Skier aus VIP-Zelt

Ein Quartett trieb beim Hahnenkammrennen sein Unwesen.

Auf hochpreisige Skier hatte es ein Quartett aus Slowenien am Wochenende in Kitzbühel abgesehen. 18 Paar Skier hatten die Kriminaltouristen nach Angaben der Polizei aus dem VIP-Zelt entwendet. Ein aufmerksamer Securityangestellter setzte dem Treiben ein Ende und alarmierte schließlich die Polizei.

Die Beute hatten die Slowenen im Alter von 16, 25, 35 und 38 Jahren zunächst in ihrem Campingbus deponiert und entlang der Bundesstraße in Richtung Mittersill versteckt. Im Zuge der Fahndung konnten alle Beteiligten von der Polizei festgenommen werden. Auch das Diebesgut wurde sichergestellt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten