Tiroler bei Böller-Unfall schwer verletzt

Schwaz

Tiroler bei Böller-Unfall schwer verletzt

Hatte Feuerwerkskörper selbst gezündet

Durch einen Feuerwerkskörper ist ein 21-jähriger Tiroler in Schwaz am Wochenende an der linken Hand schwer verletzt worden. Der Mann musste in die Universitätsklinik Innsbruck eingeliefert werden.

Das Unglück ereignete sich nach Angaben der Polizei in der Nacht zum Samstag. Der 21-Jährige hatte den Gegenstand selbst gezündet.

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten