Urlauberin überschlug sich mit Skidoo

Landeck

Urlauberin überschlug sich mit Skidoo

Bei einem Skiunfall am Kaunertaler Gletscher wurden 2 Personen verletzt.

Bei einem Skiunfall mit einem Skidoo sind am Samstag am Kaunertaler Gletscher im Tiroler Bezirk Landeck zwei Personen von dem Gefährt geschleudert und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 33-jähriger Einheimischer mit einer nach einem Skiunfall verletzten Urlauberin aus Deutschland talwärts, als der Skidoo auf einer Eisplatte ins Rutschen kam und sich mehrmals überschlug.

Die beiden wurden dabei von dem Gefährt geschleudert. Sowohl der 33-Jährige als auch die Urlauberin wurden mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Zams geflogen. Die Deutsche wurde anschließend in die Klinik nach Murnau in Bayern überstellt. Der 33-Jährige konnte laut Polizei das Krankenhaus bereits wieder verlassen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten