Zehnjährige prallt mit Ski gegen Hausmauer

Unfall in Tirol

Zehnjährige prallt mit Ski gegen Hausmauer

Das schwer verletzte Mädchen wurde in das Innsbrucker Spital geflogen.

Ein zehnjähriges deutsches Mädchen ist am Montag im Tiroler Skigebiet Kühtai schwer gestürzt. Sie war laut Polizeiangaben mit ihrer Mutter auf der blauen Piste unterwegs, als sie am Ende der Abfahrt in voller Fahrt gegen die Hausmauer der Lifthauptkassa prallte.

Das Mädchen erlitt laut Tiroler Polizei eine Gesichtsschädelverletzung und eine Verletzung am rechten Kniegelenk. Die Schwerverletzte wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten