Marihuana

Landeck

Tiroler baute Marihuana im großen Stil an

Teilen

Polizei fand Mega-Plantage - Landecker (29) in U-Haft. 

Im Zuge einer Wohnungsdurchsuchung in Landeck stieß die Polizei auf ein riesiges Cannabis-Gewächshaus: 240 Hanfpflanzen hatte ein Tiroler (29) innerhalb eines Jahres bei sich daheim gezüchtet. 115 der Marihuana-Pflanzen standen in der Blüte, als die Polizei zuschlug. Die restlichen 125 Pflanzen waren bereits abgeerntet. Außerdem konnten die Beamten 53,9 Gramm Amphetamine sicherstellen.

Das Cannabis sei ausschließlich für den Eigenverbrauch, gab der Profi-Züchter an. Er zeigte sich auch geständig, im vergangenen Sommer im Zammer Wald angebaut zu haben. Der Landecker sitzt jetzt in U-Haft.

Die stärksten Bilder des Tages

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo