U-bahn Wien

U-Bahn stand über 2 Stunden

Gleisschaden stoppte Wiener U2

Erst nach 17 Uhr konnte der Betrieb der U2 wieder aufgenommen werden.

Die Wiener U-Bahn-Linie U2 war am Mittwochnachmittag zwischen den Stationen Volkstheater und Schottentor wegen eines Gleisschadens gesperrt. Die Fahrgäste wurden gebeten, auf die Straßenbahnlinien am Ring sowie großräumig auf die Linien U1 und U4 auszuweichen.

Nach über zwei Stunden konnte der Schaden behoben werden, nach 17 Uhr fuhren die Züge wieder durchgehend zwischen Karlsplatz und Aspernstraße.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten